Verlorene Welten

14 Tage / 13 Nächte
  • Serrania de Macarena
  • cano cristales
  • puerto-inirida-kolumbien -sudamerika
  • Rio Inirida kolumbien
  • Rio Inirida

14 Tage Kolumbien Rundreise –  Verlorene Welten

Reisezeit: Juni – November

Bei dieser 14 Tage Kolumbien Rundreise lernen Sie verschiedene Regionen des Landes kennen. Folgende Kolumbien Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm:

Bogotá

Bogotá hat eine Vielzahl an interessanten Bauwerken und Museen zu bieten, besonders die Candelaria in der Hauptstadt Kolumbiens ist einen Besuch wert.

Kirche in Bogota Kolumbien

Caño Cristales

Caño Cristales ist ein malerischer Fluss, der im Zeitraum Juli bis November herrliche Anblicke bietet, da er in den unterschiedlichsten Farben schimmert. Dieses Phänomen, das durch einen starken Bewuchs des Flussbettes mit unterschiedlichen Pflanzen zu erklären ist, hat dem Fluss auch den Namen „Flüssiger Regenbogen” eingebracht

Cano Cristales bei einer 14 Tage Kolumbien Rundreise

Mururito

Das Naturschutzgebiet Mururito im Departement Meta ist ein Naturgebiet mit 2.000 Hektar und beheimatet unzählige Vögel, die von Besuchern beobachtet werden können, ohne dabei ihr natürliches Verhalten zu beeinträchtigen.

Ausritt in Mururito

Inridia

Der Inirida Fluss schlängelt sich unterhalb der Cerros de Mavecure im kolumbianischen Orinoco Becken.

Cerros de Mavecure
  • Deutschsprachige Betreuung
ABHOLUNGFlughafen Bogota (BOG)
ENDSTATIONFlughafen Bogota (BOG)
LEISTUNGEN
13 x Ü/Frühstück
Alle Transfers laut Programm
Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung.
Deutschsprachiger Guide bei der Stadtbesichtigung von Bogotá
Ausflüge mit englischsprachigen oder lokalen Guides. Aufgrund der fehlenden touristischen Infrastruktur in der zu besuchenden Regionen, gibt es keine lokalen deutschsprachigen Guides. In dem Fall, ein deutschsprachiger Guide gewünscht wird, kann dieser gegen entsprechende Mehrkosten bereitgestellt werden.
Inlandsflug Bogotá – La Macarena – Bogotá.
24 Stunden Notfallnummer (Deutsch)
Alle Steuern, Eintritte und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Inlandsflug Villavicencio – Inirida – Bogotá
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Flughafensteuer in La Macarena, ca. 20.000 COP p.P.
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Casa de la Vega, Boutique Hotel, 3 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Punto Verde, Mittelklassehotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Mururito, Finca Hotel, 3 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Campestre Aboretto, Lodge, 1 Nacht (oder ähnliches)
Tag 9 – 12: Übernachtung in Hängematten, 4 Nächte

1

Tag 1 – Anreise nach Bogotá

Ankunft am Flughafen in Bogota, Begrüßung durch deutschsprachigen Mitarbeiter, Transfer zum Hotel und Check-in. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2

Tag 2 – Stadtbesichtigung von Bogotá

Nach dem Frühstück, Abholung durch lokalen deutschsprachigen Guide an der Hotelrezeption und Stadtbesichtigung. Bogotá ist eine Stadt mit einer prächtigen Architektur, voller Kultur, freundlichen Leuten und südamerikanischer Atmosphäre. Bogotá ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Kolumbiens. Menschen aus jeder Region wohnen in Bogotá, was die Stadt divers und multikulturell macht. Zudem besteht diese wundervolle Stadt aus einer Mischung kolonialer und moderner Architektur. Dank ihrer geografischen Lage auf einer Höhe von ca. 2.600 m, verfügt die Stadt über mildes Wetter das zwischen 9 und 20ºC variieren kann. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen ein Spaziergang durch den Stadtteil La Candelaria, das historische und kulturelle Zentrum von Bogotá, das berühmte Goldmuseum (Montags geschlossen) und das Boteromuseum (Dienstags geschlossen). Anschließend machen Sie eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Monserrate Berg. Von dort genießt man einen wunderschöne Aussicht auf die Stadt. Rückfahrt in das Hotel.

3

Tag 3 – Flug nach La Macarena und Caño Cristales

Nach dem Frühstück, Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption und Transfer zum Flughafen. Danach, ca. 1,5 Stunden Flug nach La Macarena. Ankunft am Flughafen und Empfang durch lokalen englischsprachigen Guide. Von diesem bekommen Sie alle wichtigen Informationen über Ihren Aufenthalt in Caño Cristales. Gemeinsam checken Sie im Hotel ein und haben die Möglichkeit, sich für die heutige Aktivität umzuziehen. Danach besuchen Sie einen der 4 Orte, welche Caño Cristales umgeben. Welche Ort Sie an dem Tag besuchen dürfen, hängt von der Erlaubnis der lokalen Umweltbehörde (Cormacarena und Parques Nacionales) ab. Das Mittagessen wird in typischen „Bijaos“ (Kochbananenblätter) während der Aktivität serviert. Gegen 15:00 Uhr, Rückfahrt nach la Macarena. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4

Tag 4 – Caño Cristales

Nach dem Frühstück, Abholung an der Hotelrezeption durch englischsprachigen Guide. Danach 20-minütige Bootsfahrt auf dem Guayabero Fluss, wo Sie die lokale Flora und Fauna kennenlernen. Mit dem Geländewagen geht es schließlich weiter zum Wasserfall von Cajuche, von wo aus eine ökologische Wanderung zu einem der vier verschiedenen Orte beginnt (der Ort hängt wiederum von der Erlaubnis der lokalen Umweltbehörde ab). Genau wie am Tag zuvor, wird das Mittagessen in typischen „Bijaos“ (Kochbananenblättern) während der Aktivität serviert. Ihr lokaler Guide zeigt Ihnen dabei die schönsten Plätze, um sich zu entspannen und im Fluss zu schwimmen. Am späten Nachmittag, Rückfahrt nach la Macarena. Während des Abendessen gibt es eine Abendshow mit Musik und Tanzrythmen der Region.

5

Tag 5 – Naturreservat Mururito

Nach dem Frühstück, besuchen Sie noch einen Ort in der Nähe des Dorfes mit Ihrem englischsprachigen Guide. Zum Mittagessen geht es zurück nach La Macarena. Danach, Transfer zum Flughafen mit Privatchauffeur und Fug nach Puerto Gaitan. Ankunft am Flughafen, Transfer im Geländewagen mit Privatchauffeur ins das Finca Hotel Mururito und Check-in. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

6

Tag 6 – Freier Tag im Naturreservat Mururito

Freier Tag für verschiedene Aktivitäten innerhalb des Reservats. Folgende Aktivitäten werden angeboten: Fischen und Bootsfahrt, um die Flora und Fauna der Region zu beobachten. Zudem ist es möglich das handwerkliche Fischen zu erlerne. Fahrradtouren, es gibt zwei verschiedene Strecken für diese Aktivität. Wanderungen im Wald und Ausritttouren wo verschiedene Vogelarten beobachtet werden können.

Bei all den oben genannten Aktivitäten können Sie die Flora und Fauna der Region erkunden.

7

Tag 7 – Freier Tag im Naturreservat Mururito

8

Tag 8 – Transfer nach Villavicenio

Nach dem Frühstück, Abholung durch spanischsprachigen Privatchauffeur an der Hotelrezeption. Danach geht es mit dem Geländewagen nach Puerto Gaitan und von dort weiter nach Villavicencio. Check-in im Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

9

Tag 9 – Inirida

Nach dem Frühstück, Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption, Transfer zum Flughafen und ca. xx Stunden Flug nach Inirida. Ankuft in Inirida und Empfang durch spanischsprachigen lokalen Guide. Nach dem Mittagessen, fahren Sie mit dem Motorboot zur Gemeinde der Ceiba. Auf dem Weg ist es möglich, dass Sie rosarote Delfine in der Lagune von Matraca, Caño Bocón und Caño Caiman beobachten können. Gleichzeitig passieren Sie einige einheimische Gemeinden wie Almidón und Caranacoa. Ankunft im Naturreservat und Besuch des Projekts „Stachellose Bienen“. Abendessen und Übernachtung in der Gemeinde der Ceiba.

10

Tag 10 – Cerros de Mavicure, Llanito de Pajaro & Mono

Nach dem Frühstück, fahren Sie mit dem Schnellboot und Ihrem lokalen Guide zu den Cerros de Mavicure, Llanito de Pajaro & Mono. Diese atemberaubende Destination ist für die Einheimischen ein heiliger Ort. Die Tour wird mit dem Aufstieg des Tepuys fortgesetzt, um die Landschaften des „Escudo Guayanés“ zu bestaunen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad im Fluss Caño San Joaquín zu nehmen. Rückfahrt zur Gemeinde der Venado und Abendessen in der Gemeinde.

11

Tag 11 – Wanderung durch die Savanne der Flor Inridia

Nach dem Frühstück, machen Sie eine Wanderung mit Ihrem lokalen Guide durch die Savanne der Flor de Inirida, bis Sie Cerro del Diablo erreichen. Sie erleben dort ein „kosmogonisches Erlebnis“ und helfen bei den täglichen Arbeiten der Gemeinde (Anbau und Ernte von Gemüse und Obst). Nach dem Abendessen in der Gemeinde der Venado, steht noch eine nächtliche Wanderung am Programm.

12

Tag 12 – Orinoko Fluss

Nach dem Frühstück, machen Sie eine Wanderung mit Ihrem lokalen Guide zur Quelle des mächtigen Orinoko-Flusses. Dort können Sie die den Fluss „Estrella Fluvial de Inirida“ und seine Nebenflüsse Inirida, Guaviare, Atabapo und Orinoko bewundern. Danach besuchen Sie Amanaven im Vichada Department. Auf dem Weg in das Naturreservat Moru, können Sie ein Bad im Atapabofluss, im Grenzgebiet zu Venezuela, genießen. Am Abend machen wir eine kleine Wanderung in den Wäldern von Mataven, wo ein Zipline Abenteuer auf Sie wartet. Abendessen in der Gemeinde der Venado.

13

Tag 13 – Vogelbeobachtung

Nach dem Frühstück, machen Sie eine letzte Wanderung mit Ihrem lokalen Guide, um die verschiedenen Vogelarten des Naturreservats, sowie die Wälder von Mataven, zu entdecken. Danach Transfer mit Privatchauffeur zum Flughafen von Indiria und Flug nach Bogotá. Ankunft in Bogotá, Transfer mit Privatchauffeur in das Hotel und Check-in. Genießen Sie den letzten Tag Ihrer Reise in Bogotá.

14

Tag 14 – Transfer zum Flughafen 

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen von Bogotá mit Privatchauffeur und Ende der Reise. Von Bogotá aus erfolgt die Heimreise.

Verlängerung mit einer unserer Kolumbien Rundreisen möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Verlorene Welten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

REISEANFRAGE

Schön dass Sie sich für eine Reise in die Dominikanische interessieren. Gerne helfen wir Ihnen bei ihrer Reiseplanung weiter.

Angefragte Reise

X
REISEANFRAGE