Highlights des Südwestens

9 Tage / 8 Nächte
  • san augustin
  • Purace Nationalpark
  • jardin in Kolumbien
  • medellin
  • medellin botero
  • Manizales
  • Cali

9 Tage Highlights des Südwestens Tour

Bei dieser Kolumbien Tour lernen Sie die verschiedenen Highlights von Kolumbiens Südwesten kennen. Die Vielfalt und Magie Kolumbiens ziehen Sie mit folgenden Highlights in ihren Bann:

Calí

Calí wird auch als die Hauptstadt des Salsas gefeiert. In den zahlreichen Lokalen gibt es ein turbulentes Nachtleben. Weitere Highlights sind die neoklassizistische Kathedrale San Pedro und der complejo religioso de San Francisco.

Salsa in Cali
Salsa Tanz in Cali

San Augustín

San Augustín ist wegen seines archäologischen Parks bekannt. Dieser beherbergt zahlreiche Skulpturen aus der Zeit von 100 bis 1200 nach Christus. Das Gebiet gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

San Augustin

Tatacoa Wüste

Bizarre Landschaften prägen die in Zentralkolumbien gelegene Tatacoa Wüste, welche extrem trocken ist und durch ihre Einzigartigkeit auffällt. Bei einer Individualreise ein Muss für alle Reisenden.

Tatacoa Wüste
  • Deutschsprachige Betreuung

Interesse an einer Rundreise ?

1 Woche Kolumbien Rundreise

2 Wochen Kolumbien Rundreise

3 Wochen Kolumbien Rundreise

4 Wochen Kolumbien Rundreise

ABHOLUNGFlughafen Bogota (BOG)
ENDSTATIONFlughafen Bogota (BOG)
LEISTUNGEN
8 x Ü/Frühstück
Alle Transfers laut Programm
Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung.
Lokale deutschsprachige Guide bei den Ausflügen.
24 Stunden Notfallnummer
Alle Steuern, Eintritte und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Flüge, diese können auf Anfrage dazugebucht werden
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Casa de la Vega, Boutique Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Oasis de Tatacoa, Boutique Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotel El Refugio, Boutique Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Hotel la Plazuela, Hotel im Kolonialstil, 2 Nächte (oder ähnliches)
Poblado Boutique Hotel, Boutique Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach Bogotá

Ankunft am Flughafen in Bogota, Begrüßung durch deutschsprachigen Mitarbeiter, Transfer zum Hotel und Check-in. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2

Tag 2 – Tatacoa Wüste

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Guide an der Hotelrezeption und ca. 5,5 Stunden Fahrt zum Dorf Aipe, in der Nähe der Tatacoa Wüste. Dort wartet Ihr lokaler Guide, mit dem Sie gemeinsam auf einem Boot den Magdalena Fluss überqueren. Nach einer ca. 10 min Bootsfahrt, geht es per Mototaxi weiter in Richtung Villavieja zum Hotel. Währenddessen fährt Ihr Privatchauffeur mit dem Gepäck über Neiva nach Villavieja, wo er ca. 2 Stunden später im Hotel ankommt. Am Nachmittag, ca. 20 min Transfer zur Tatacoa Wüste. Danach machen Sie eine Wanderung durch den Cusco Canyon, der rötliche Teil der Wüste, wo Ihnen der Guide mehr über die geologische Formationen, sowie die Fauna und Flora der Region erklären wird. Anschließend besichtigen Sie noch den grauen Teil der Wüste, wo Sie die großartigen Felsformationen bestaunen können. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich in den natürlichen Schwimmbecken der Wüste zu entspannen. Gesamtdauer der Wanderung ca. 2 Stunden. Rückfahrt in das Hotel.

3

Tag 3 – Archäologischer Park von San Augustín

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Guide an der Hotelrezeption und ca. 15 min Fahrt zum archäologischen Park in San Agustín. Während einer halbtägigen Tour besichtigen Sie den Museumspark, den Wald der Statuen, den zeremoniellen Brunnen „Fuente de Lavapatas“ und zahlreiche Statuen. Danach geht es zu einem Aussichtspunkt, um die Landschaft der Region zu genießen. Danach Ausritttour, um die Umgebung zu entdecken. Rückfahrt in das Hotel.

4

Tag 4 – Archäologischer Park von Tierradentro

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Guide an der Hotelrezeption und ca. 5 Stunden Fahrt von San Agustín in die Gemeinde Inzá. Dort befindet sich der archäologische Park von Tierradentro, der nach San Agustín, als zweitwichtigste archäologische Stätte in Kolumbien gilt und ebenfalls seit 1995 UNESCO-Weltnaturrerbe Status besitzt. Der Park besteht aus 162 unterirdischen Gräbern, die wahrscheinlich zwischen 600 und 900 nach Christus von Ureinwohnern angelegt wurden. Die bis zu 12 m breiten Gräber, die sich in etwa 7 m unter der Erde in Vulkangestein befinden, sind mit Wandgemälden geschmückt, die das Innere von Häusern aus dieser Zeit mit Menschen und Tieren zeigen. Die Malereien geben Ihnen einen guten Einblick in das Leben und die Kultur der Ureinwohner, für die das Leben nicht mit dem Tod aufhörte. Nach der Besichtigung, Check-in im Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

5

Tag 5 – Popoyán

Nach dem Frühstück, Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption und Fahrt von Inzá nach Popayán. Der Weg führt durch wunderschöne Landschaften und ungepflasterte Straßen. Die Fahrt dauert zwischen 3 und 6 Stunden, je nach Zustand der Straße. Popayán, „La ciudad blanca“, ist die weiße Stadt Kolumbiens und dank ihrer kolonialen Architektur und Geschichte sehr bekannt. Viele berühmte Dichter, Maler, Komponisten und sogar Präsidenten wurden in Popayán geboren. Die lebhafte Studentenstadt liegt zwischen zwei Gebirgen und bietet verschiedene Aktivitäten für Reisende, die sich für die Kultur und Natur der Region interessieren. Check-in im Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

6

Tag 6 – Nationalpark Puracé

Nach dem Frühstück, Abholung durch englischsprachigen Guide an der Hotelrezeption und ca. 2,5 Stunden Fahrt in den Nationalpark Puracé. Während dieser ganztägigen Tour haben Sie die Möglichkeit, das indigene Territorium von Puracé zu entdecken. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes über das Ökosystem des Hochgebirges, können den Wasserfall Bedón beobachten und die Feuchtgebiete von San Rafael, sowie die schönen heißen Quellen von San Juan besuchen. Mit viel Glück können Sie sogar einen Kondor, der in den Tälern von Puracé lebt, beobachten. Aufgrund der schnell variierenden Wetterbedingungen in den Bergen, empfehlen wir für diesen Tagesausflug bequeme Schuhe, sowie warme und wasserdichte Kleidung. Rückfahrt in das Hotel.

7

Tag 7 – Calí

Nach dem Frühstück, Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption und ca. 3,5 Stunden Fahrt nach Calí. Cali ist die drittwichtigste Stadt des Lands und Verwaltungszentrum des Bezirks Valle del Cauca. Gleichzeitig gilt Calí als die Hauptstadt des Salsa. Die Stadt und ihre Umgebung bieten zahlreiche Aktivitäten an. Highlights sind das historische Zentrum und das lebhafte Nachtleben. Check-in im Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

8

Tag 8 – Córdoba

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Guide an der Hotelrezeption und ca. 2,5 Stunden Fahrt in das kleine Dorf Córdoba. Von dort aus fahren Sie eine weitere halbe Stunde über die Bahnschienen mit einer besonderen Transportform, die als „Brujitas“ bekannt sind (einfache Plattform mit einem Motor). Nach der Fahrt erreichen Sie das Dorf und das Naturreservat San Cipriano. Dort treffen Sie Ihren lokalen Guide und wandern durch die Gegend, um die Natur zu beobachten und das kristallklare Wasser des Flusses sowie des Wasserfalls zu genießen. Nach diesem Abenteuer erwartet Sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen zur Stärkung, bevor wir nach Calí zurückfahren. Rest des Tages zur freien Verfügung.

9

Tag 9 – Transfer zum Flughafen

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen von Calí mit Privatchauffeur, ca. 60 min Flug nach Bogotá und Ende der Reise. Von Bogotá aus, erfolgt die Heimreise nach Deutschland.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Highlights des Südwestens“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

REISEANFRAGE

Schön dass Sie sich für eine Reise in die Dominikanische interessieren. Gerne helfen wir Ihnen bei ihrer Reiseplanung weiter.

Angefragte Reise

X
REISEANFRAGE